"Jooh kumm, dass lossen mer" - Lesung mit Bernd Hecktor

| Bauernhausmuseum Weissacher Tal

Bernd Hecktor kommt mit seinem Programm:"Jooh kumm, dass lossen mer" am Sonntag, 7.5.2017 um 17Uhr ins Heimatmuseum Unterweissach. Das Duo Schwarz und Schwarz beschwingt die Lesung mit Gitarre und Akkordeon musikalisch. Hecktor, gebürtiger Pfälzer  und seit vielen Jahren aktiv und wohnhaft in Unterweissach, stellt zunächst seine kürzlich herausgegebene CD  "Dass lossen mer - Schbrich unn Gschichde vunn Häschde unn de Palz" vor. In einem zweiten Teil gibt er Einblick in sein neues Schaffen. Hauptsprache ist pälzisch (mit Übersetzungshilfen), Nebensprache: hochdeutsch.

Was ist Heimat und wo ist sie? Ist bei alla guud alles gut? Und was heißt eigentlich Jooh, kumm? Und warum stieren so viele ausdauernd auf ihr Smartphone? Wieso ist es möglich, sich scheiden zu lassen aber sein FCK - Fantum nicht aufgeben zu können? Warum jagt der Mensch immer mehr und immer größeren Gütern nach? Warum haben viele Menschen wenig und wenige so viel? Und was hat das alles mit der Pfalz zu tun? Und wo sind die Pfälzer überhaupt? Was sind das für Typen? Und wie babblen se?  Unn wass esch eijendlich oarich oarm? Eine interessante Mischung also, garniert mit Naturbeschreibungen auch aus dem Schwäbischen Wald, einem Weissach Tatort und z.T. deftigen Ausdrücken. Der Heimatverein Weissacher Tal lädt zu der Veranstaltung zum Abschluss eines Tages der Offenen Tür ein. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht für die Arbeit des Heimatvereins.

Zurück