Tante Frieda hört Radio -Ausstellungseröffnung "Tante Frieda hört Radio"

| Bauernhausmuseum Weissacher Tal

Radiogeräte aus der Zeit, als Hören noch ein Erlebnis war, präsentiert der Heimatverein Weissacher Tal in einer Ausstellung im Oberling des Bauernhausmuseums. Herr Hans-Josef Janetzko hat die Ausstellung konzipiert und zusammengestellt. Die technische Entwicklung des Radio-Hörens hat bei ihm einen hohen Stellenwert. Die Radiogeräte stammen überwiegend aus dem Weissacher Tal.

Die Ausstellung ist vom 17. Juni 2018 bis zum 15. Juli 18 geöffnet. Der Eintritt ist frei. Spenden sind höchst willkommen. Das Museum ist offen.

Zurück