Was uns bewegt

Ein Dach über dem Weissacher Tal, bestehend aus drei offenen Sparren in die Farben rot, gelb und blau – das Logo des Heimatvereins Weissacher Tal ist voller Symbolik. Die drei Farben stehen für die drei Gemeinden des Weissacher Tales –rot für Allmersbach im Tal, blau für Weissach im Tal und blau-gelb für Auenwald. Das angedeutete Dach will sagen, dass der Heimatverein all denjenigen Gruppen und Aktivitäten eine Heimat geben will, die das schöne Weissacher Tal beschützen wollen. Mit etwas Fantasie kann man darin auch die Silhouette des Heimatmuseums Weissacher Tal erkennen.

Die drei Dachsparren stehen aber auch für die drei großen Aufgaben, denen sich der Heimatverein verpflichtet sieht: Heimat erhalten-Heimat erinnern-Heimat erleben.

Das lange Zeit gemiedene und belastete Wort Heimat hat im Zeitalter der Globalisierung eine neue Bedeutung gewonnen. Die Menschen haben ein Bedürfnis nach Zugehörigkeit, Geborgenheit und Haltbarem.

Diesem offenkundigem Bedürfnis will der Heimatverein Rechnung tragen und Orte und Gelegenheiten schaffen, an denen man dieses Heimatgefühl festmachen kann. Das kann alte, wieder lebendig gemachte Handwerkskunst im Bauernmuseum sein. Das können Düfte im historischen Bauergarten sein. Das können wohlschmeckende Trauben aus dem Traditionsweinberg sein. Oder auch der selbstgekelterte Wein. Das kann ein Naturerlebnis entlang des Brüdenbaches sein. Das können handgeschabte Spätzle sein. Oder ein Kartoffelsalat, so wie ihn Mama machte. Oder Kleindenkmale. Oder alte Ball-,Hüpf- und Fangspiele. 

Oder Zeitzeugeninterviews mit Menschen, die was zu erzählen haben. Oder 'Gässlestouren' in die Heimat.Oder ein gesellige und gesangsfreudige Kunkelstube. Oder die Pflege von Dialekt, Bräuchen und Traditionen, die das Zusammengehörigkeitsgefühl fördern.

Der Heimatverein will mit dazu beitragen das Weissacher Tal als Wohlfühlort zu erhalten. Und an manchen Ecken auch neu zu schaffen.

Wir wollen dort an traditionelle Werte erinnern, wo sie uns heute gut tun. Und dort Widerstand leisten, wo diese Werte durch Spießigkeit und Enge missbraucht werden. Wir wollen auch dazu beitragen, dass Fremde hier im Weissacher Tal eine Heimat finden. Wir wollen, dass die hier lebenden Menschen einen inneren Zusammenhang zum Weissacher Tal entwickeln. Das könnte man auch Heimatgefühl nennen.

Wer wir sind

1. Vorsitzender
Jürgen Hestler

Jürgen Hestler
Liebigstr. 27
71554 Weissach im Tal

Tel. 07191 - 53982
Fax 07191 - 54429
E-Mail

Stellv. Vorsitzende
Margit Hermentin

Margit Hermentin
Im Reutle 44
71573 Allmersbach

Tel. 07191 – 53464
E-Mail

Stellv. Vorsitzender
Achim Keser

Achim Keser
Buckelhalde 27
71549 Auenwald

Tel. 07191 - 903361
E-Mail

Kassier
Willy Fritz

Willy Fritz
Mozartstr. 20
71554 Weissach im Tal

Tel. 07191 - 53920
E-Mail

Schriftführer
Konrad Erb

Konrad Erb
Kelternweinberge 17
71554 Weissach im Tal

Tel. 07191 - 51220
E-Mail

Museumsverwalter
Dieter Krämer

Dieter Krämer
Rosenbergstraße 31
70176 Stuttgart

Tel. 0711 - 50433344
E-Mail

Öffentlichkeitsreferent
Karl-Heinz Häußer

Karl-Heinz Häusser
Brüdenerstr. 6
71554 Weissach im Tal 

Tel. 07191 – 54944
E-Mail

Beisitzerin
Annegret Kuttruf

Annegret Kuttruf
Lerchenstr. 7/1
71554 Weissach im Tal

Tel. 07191 – 312736
E-Mail

Beisitzerin
Lore Kanowade

Lore Kannowade
Hügelstr. 8
71554 Weissach im Tal

Tel 07191 - 52201
E-Mail

Beisitzer
Gotthold Erlenbusch

Gotthold Erlenbusch
Seeberg 4
71554 Weissach im Tal

Tel 07191 - 3458314

Beisitzer
Monika Erb

Monika Erb
Kelternweinberge 17
71554 Weissach im Tal

Tel. 07191 - 51220
E-Mail