Termine und Ver­anstalt­ungen

| Bauernhausmuseum Weissacher Tal

„Im Bauerngarten und am Wegesrand“

Eine Kräuterwanderung mit der Naturparkführerin Andrea Schröder

Treffpunkt 15 Uhr im Bauerngarten beim Museum

Bauernhausmuseum geöffnet (14 - 17 Uhr)

 

 

Save the date - bitte vormerken:   Wiederaufführung des Stückes "Warum Frida eigentlich Frieda hieß" am 17. November 2019 (Volkstrauertag) im Bildungszentrum Weissacher Tal (17 Uhr)

| Buernhausmuseum Weissacher Tal

Bauernhausmuseum geöffnet - Sonderführung Bei Tante Frieda d'rhoim" (15 Uhr)

 
Achtung - Neuer Termin für Schloßführung Ebersberg!

Neues über Altes in der Heimat erfahren – eine „Gässlestour“ durch Schloß Ebersberg mit Werner Pabst wird vom 6.Juli auf 31. August 2019 verschoben

Treffpunkt: Eingang Schloß Ebersberg 16 Uhr

| Bauernhausmuseum Weissacher Tal

2. MundArt - Stammtisch mit "Freile Franz"

Der 2. MundArt-Stammtisch wird wieder in Zusammenarbeit mit dem Verein MundArt-e.V. und dem Schwäbischen Albverein Backnang durchgeführt. Zu Gast ist das schwäbnische Duo "Freile Franz". Dahinter verbergen sich die beiden Mögglinger, Peter Wiedmann und Martin Knödler.  Ihre Mission ist es, die schwäbische Umgangssprache zu bewahren und dabei schwäbisches Kulturgut zu erhalten!

| Buernhausmuseum Weissacher Tal

Menschen mit Handicaps besuchen das Museum

Eine geschlossene Veranstaltung für die Lebenshilfe Backnang.

| Treffpunkt Bauernhausmuseum

Gässlestour auf Tante-Friedas Spuren durch Unterweissach